Auch 2015 ist es wichtig die richtigen SEO Meta Tags für Ihre Webseiten zu vergeben, damit die Suchmaschinen, insbesondere Google, Ihre Seiten korrekt crawlen kann um diese später besser zuordnen zu können. Viele Webseitenbetreiber machen immer noch den Fehler und machen sich nur wenige Gedanken oder gar keine Gedanken über die SEO Meta Tags Ihrer einzelnen Webseiten.

Warum sind SEO Meta Tags so wichtig?

Google bzw. die Suchmaschinen benutzen die SEO Meta Tags um diese als erstes in den Suchergebnissen darzustellen.  Das sind zum einen der Meta Titel und zum anderen die Meta Beschreibung. Darüber kann dann der User in den Suchergebnissen sehen um welche Inhalte es sich bei dieser speziellen Seite handelt und was Ihn dort erwarten wird, bevor er auf das Suchergebnis klickt. So bekommt er schon einmal einen groben Überblick, ob die Seite für ihn relevant zu seiner Suchanfrage sein könnte oder nicht.

Worauf Sie bei den SEO Meta Tags achten müssen?

Die Platzierung der SEO Meta Tags ist sehr wichtigWie bereits erwähnt bestehen die SEO Meta Tags aus dem Meta Titel und der Meta Beschreibung. Ich möchte Ihnen einmal anhand des Beispiels „Logodesign ab 159 €“ erklären, worauf es ankommt, um die passenden Meta Daten für Ihre Seite zu finden.

Für die Meta Tags Ihrer Seite sind folgende Dinge zu beachten:

  1. Länge des <title>Titel</title> Tags
  2. Länge der Meta Beschreibung
  3. Relevanz der SEO Meta Tags

Punkt 1: Die Länge des <title> Tags

Bei Google wird die Anzahl der Wörter im Titel gewichtet. Die Titelanzeige in Google ist mit einer festen Breite begrenzt, abhängigdaher sollte die Länge des Titels 50 Zeichen nicht überschreiten. Alles was darüber hinaus geht, wird von Google abgeschnitten im Suchergebnis und mit Punkten abgekürzt. Wie eben schon erwähnt werden die einzelnen Wörter im Titel von Google gewichtet, dabei werden die Worte die am Anfang stehen um schwersten gewichtet und die Worte zum Ende zu am wenigsten.

Punkt 2: Die Länge der Meta Beschreibung

Die Länge er Meta-Beschreibung sollte 156 Zeichen nicht überschreiten. Leerzeichen werden dabei nicht mitgerechnet. Ausserdem sollen Sie darauf achten das in der Meta-Beschreibung ihre relevanten Keywords verwendet werden.

Punkt 3: Relevanz der Meta  Tags und die Benutzung der richtigen Keywords

Es ist sehr wichtig, dass die SEO Meta Tags eine hohe Relevanz zum eigentlichen Inhalt auf der Seite haben. Wenn Sie z.B. in den Meta Angaben auf das Thema Bilder hinweisen, es aber auf Ihrer Webseite um Fotos geht, müssen sie sich nicht wundern wenn Google Ihre Seite sehr weit hinten listet. Sie sollten also darauf achten, das die Meta Daten zum Inhalt Ihrer Seite passen. Des weiteren ist es wichtig, das sie die relevanten Keywords so weit wie möglich an den Anfang platzieren. Machen Sie aber bitte nicht den Fehler und übertreiben es mit zu vielen Keywords in den Meta Tags. Das kann nach hinten losgehen. Bedenken Sie, weniger ist manchmal mehr.